SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

Geile Beiß-Spiele bietet dir Mistress Gaia. Schaue in diesem Video dabei zu, wie sie deine Finger zerdrücken wird. Wenn sich ihr Mund schließt, beißt sie hart zu und zerquetscht deine Finger komplett. Sie lutscht zuerst an deinen Fingern und beißt danach kräftig zu. Diese Beiß-Attacke von Mistress Gaia sorgt für höllische Schmerzen. Richtige Sklaven müssen diesen Weg gehen und werden mit Bissen streng bestraft. Jeder Sklave will von Mistress Gaia gebissen werden.


Der perfekte Wohnzimmerstuhl für Lady Steffi ist geboren: Ein Loch im Sitz, lässt die Möglichkeit zu, dass du als Sklave deinen Kopf hindurchstecken kannst. Lady Steffi und ihre Freundin müssen erst Probesitzen und ihr Gewicht testen. Feste drücken sie ihre Ärsche auf deinen Kopf und zerquetschen dich nach und nach. Geile Facesitting-Momente für extrem devote Sklaven, die gerne benutzt werden wollen.


Die Erziehung zu einer Sissy Schlampe steht bei Mistress Gaia und ihrer Freundin ganz oben auf der Liste, deiner Bestrafungen. Wälze dich nackt auf dem Boden, während die Frauen dich und deinen Schwanz treten werden. Dein Pimmel wird steifer und härter, doch sie treten dir kräftig in die Eier, damit du auch noch das letzte Stückchen Männlichkeit verlierst. Schließlich sollst du als Schlampe arbeiten und für die beiden auf den Strich gehen.


Lady Karame besitzt eine große Auswahl hübscher High Heels, die sie dir gerne zeigen wird. Aber einige der Schuhe sind längst nicht so sauber, wie sie eigentlich sein sollten. Zum Glück gibt es dich, denn als devoter Sklave reinigst du die Absätze mit Genuss und lutscht die Schuhe ab. So viel Einsatzbereitschaft hat Lady Karame schon lange nicht mehr gesehen und lobt dich für deine Leckarbeit.


Warum hörst du denn nicht auf die strengen Anweisungen deiner Herrin? Jetzt ist es zu spät und du krümmst dich vor Schmerzen auf dem Boden herum. Immer wieder schlagen die Ladys auf dich ein und testen ihre Peitsche oder die Nippelklammer an deiner Brust. Schmerzhaft und demütigend, merkst du erst jetzt, was für ein Versager du eigentlich bist. Die roten Striemen der Peitsche sind der Beweis für dein erbärmliches Versagen.


Wehrlos und gefesselt liegst du vor den drei Herrinnen. Du bist ihr Sklave, ihr Opfer ihr Versuchsobjekt und ein billiges Abziehbildchen eines Mannes. Für nichts bist du zu gebrauchen, außer zur Auslebung der Aggressivität der Frauen, die Lust darin empfinden, dich zu quälen. Deine Brustwarzen werden von ihnen gekniffen und zerdrückt, bis du schreist. Starke Schmerzen erhältst du auch dann, wenn sie mit den Händen auf deinen nackten Körper einschlagen. Berotzt und geschlagen, geilst du dich an deiner devoten Lage auf.


Ein Loch im Boden ist alles, was du erhältst. Schließlich bist du nichts Besseres gewohnt und kennst deinen Platz sowieso. Du gehörst an das Ende der Nahrungskette. Verlierer stehen nicht über, sondern unter Lady Steffi. Ideal für einen Catwalk, denkt sich deine Meisterin. Mit ihrer Freundin zusammen können jetzt endlich die hohen Schuhe ausprobiert werden. Dabei laufen sie natürlich nicht nur über den Boden, sondern auch über deine dämliche Fresse, die aus einem Loch im Boden herausschaut und sich vor den scharfen Absätzen fürchtet...


Wenn du durch Lady-Karame zum billigen Zahlsklaven degradiert werden willst, kannst du dich glücklich schätzen eine Vorschau auf das zu erhalten, was dich schon bald erwarten wird. Du musst ihr die Kohle bringen die sie verlangt, sonst misshandelt sie dich. Stehe unter ihrer Kontrolle und gebe dein ganzes Geld für die Lady aus. Du bist ihr Zahlsklave und sie deine Herrin, die dich andernfalls die heiße Asche ihrer Zigaretten kosten lassen wird.


Zwei Herrinnen demonstrieren dir, wie gut sie deinen Pimmel finden. Mit Verachtung quälen sie dich. Lege dich auf dem Boden und bekomme eine Plexiglasscheibe über deinen Schwanz geschoben, der deinen Penis zerquetscht. Ein kleines Loch dient dir dazu, deine Wurst durchschieben zu können. Jetzt können die beiden Damen mit ihren Absätzen damit beginnen, deine Eichel zu foltern und immer wieder auf deinen Pimmel zu treten.


Dein kleiner Pimmel ist zu nichts zu gebrauchen, aber das weißt du ja selbst schon. Gaia, deine neue Herrin, zeigt dir, was sie von dir hält. Präsentiere ihr deinen Pimmel und lege ihn ihr zu Füßen. Sie wird deinen Wurm mit ihren High Heels Absätzen begutachten und immer weiter auf ihm herumtreten. Sie zerquetscht deinen Penis und lacht über dich. Küsse ihre Füße zum dank und lobe deine neue Meisterin.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive