SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

In meinem neuen Film sorge ich dafür, dass deine kleinen, mickrigen und nutzlosen Eicherchen von ganz alleine blau anlaufen! Denn ich bin er dann glücklich, wenn sie richtig schön blau angelaufen sind. Jetzt fragst du dich sicher, wie ich das anstellen werde. Ganz einfach, in den nächsten 90 Tagen wirst du nicht mal in deinen kühnsten Träumen ans Wichsen denken, denn du wirst in keinster Weise deinen Schwanz stimulierend berühren! Im Gegenteil, du wirst ihm ständig und regelmäßig nach meinen Vorgaben Schmerzen zufügen. Wenn du all das überstanden hast, darfst du mir gerne deinen Regenbogenschwanz präsentieren.


Endlich kannst du arschfixiertes Opfer wieder den geilsten Arsch der Welt sehen, bei dem du gleich bei seinem Anblick bettelnd auf die Knie fällst. Du bist doch so ein kleines Facesittingopfer, ich wette du denkst jede Sekunde daran, wie es wäre, von meinem braunen mega süßen Arsch erdrückt zu werden. Und mit Sicherheit lässt sein Anblick deinen kleinen mickrigen Schwanz schon steinhart werden. Du brauchst dieses Video und vor allem diesen göttlichen Arsch, dem du doch so dermaßen verfallen bist. Also genieße den Anblick und sei geälligst dankbar.


Dieser nutzlose Sklave flehte mich vorher an, keine Absatzspuren auf seinem Körper zu hinterlassen. Naja, vielleicht hätte er mehr ins Detail gehen müssen. Denn Absätze hatte ich nicht an, aber dafür die schönen Convers. Und die hinterlassen auch richtig schöne, tiefe und rote Abdrücke, wenn man nur feste genug auf dem Sklaven herumtrampelt. Wie er wohl das nette Karo-Muster seiner Frau erklärt, wenn er zu Haus ist. Viel Glück dabei!


Nach einem schweißtreibenden Krafttraining und natürlich ohne Dusche komme ich nach Hause. Und was sehe ich da? Mein Sklave liegt willig und begierig nach meinen Schweißfüssen auf dem Boden, winselnd vor Gier, endlich meien stinkenden Füße riechen zu dürfen. Und da er noch keine Ahnung hat, wie sehr sie nach dem Sport und die extra nachher angezogenen, luftdichten Latexheels stinken, fessele ich ihn kurzerhand. Dann setze ich mich auf ihn und drücke ihm mit ganzer Kraft meine noch nassen und schwitzigen Füße ins Gesicht. Ein Festschmaus für diesen elendigen Stinkefußriecher!


Sechs Frauen prüfen in diesem Film, wo robust der Sklave ist. Der ultimative Schmerzteste. Ein Nagelboard auf seinem nackten Oberkörper liegend besteigen sie nach und nach das Brett. Mit insgesamt 340 Kilogramm beladen liegt er auf dem Boden und erleidet höllische Schmerzen als die Nagelspitzen sich in seine Haut bohren. Und das Beste daran, fünf der Frauen sind sogar noch Newcommer!


Meine Stiefel brauchen nach diesem langen Tag mal wieder eine gründliche Reinigung. Und wer würde sich da besser eignen als mein Taugenichts von Stiefellecker. Zu mehr taugt dieser nämlich sowieso nicht. Seine Fresse ist aber prädistiniert für diese Arbeit und so macht er sich gleich unter meine Führung und Anweisung daran, meine Stiefel gründlich und mit Inbrunnst zu säubern. Er will mir wohl beweisen, dass er doch zu mehr zu gebrauchen ist. Zumindest benötigt er mal eine gehörige Portion Disziplin, damit er seine Aufgabe zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllen kann.


Du wolltest eigentlich ein eher harmloses Workout erleben, doch Gaia, deine strenge Herrin, wird dir zeigen, wozu sie fähig ist. Zusammen mit der Freundin fesselt sie dich. Jetzt merkst du, wie die Striemen der Peitsche auf deinen Rücken einschlagen. Du fühlst dich machtlos und ausgeliefert, denn der Schmerz wird immer stärker. Nach dieser Behandlung wirst du ein richtiger, devoter Sklave sein, der sich immer wieder gerne schmerzvoll von den beiden auspeitschen lässt.


Wer ein richtiger Cuckold ist, der kennt extreme Bestrafungen, die dich an die Grenzen bringen. Lady Karame zwingt dich sogar, Sperma zu schlucken. Natürlich musst du das Alpha-Sperma direkt aus dem frischen Kondom eines fremden Mannes heraus schlürfen, ob du willst oder nicht. Die Herrin stopft dir das Sperma einfach selbst in deine dumme Fresse und lässt nicht zu, dass du den Eiersaft echter Männer wieder herauswürgst.


Du kannst dich noch so sehr winden, du bist und bleibst ein kleiner Wurm, der fest in Folie eingewickelt ist und sich nicht wehren kann. Immer wieder versuchst du den Schlägen der Mistress Gaia auszuweichen, aber du hast keine Chance. Du kannst der harten Peitsche nicht entkommen. Die Hiebe erwischen dich am ganzen Körper. Als bedauernswerter Wurm hältst du diese Behandlung lange aus und wirst dich über die Bestrafung mit der Peitsche freuen, oder?


Lady Karame wartet schon auf dich. Sie sitzt draußen und hat ihre Gummistiefel in Dreck gewälzt. Längst ist der Matsch eingetrocknet und teilweise dick verkrustet. Schafft es deine Zunge, die Stiefel von der Verschmutzung zu befreien? Du hast keine Wahl, denn Lady Karame fordert dich heraus und zwingt dich, ihre Stiefel zu reinigen. Dein Mund ist die ideale Möglichkeit dazu. Stopfe dir die Stiefel in dein Maul und sorge dafür, dass sie glänzen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive