SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

Alle Artikel, die mit "Treten" markiert sind

Als aller Erstes muss der erbärmliche Sklave erstmal Miss Camas Stiefel ausziehen, bevor er ihre Füße massieren darf. Dabei tritt sie ihm immer und immer wieder mit ihren Füßen und den Beiunen ins Gesicht. Schließlich muss der Sklave ja weiter erzogen werden. Damit sie ihm noch mehr Schmerzen zufügen kann, hängt sie ihm Klammern an die Nippel, die sie ihm ständig wieder abschlägt.


Nachdem ihr beide nun so schön gefoltet wurdet, möchte ich von euch beiden so richtig bespaßt werden. Ihr dürft als meine Schaukeln fundieren und wehe euch, ihr lasst mich fallen. Doch leider seid ihr zwei so gar nichtr trainiert und haltet überhaupt nichts aus. Das kann ich euch leider nicht durchgehen lassen. Als Bestrafung werde ich euch mit Tritten überhäufen, lasst es euch eine Lehre sein.


Mistress Black Doamond und Lady Chanel mögen dumme Verlierer, die ihnen jeden Wunsch erfüllen und sogar ihre geilen Stiefel ablecken. Schuhträume werden wahr, wenn die Herrinnen ihre High Heels in dich rammen. Am Halsband wirst du vorgeführt. Mit der Maske auf dem Kopf wirst du zu ihrem willenlosen Hündchen abgerichtet und musst dir ständige Beleidigungen anhören. Du leckst nicht brav die Schuhe sauber? Dann wirst du von den beiden in deine Sklavenfresse getreten. Dieses Programm passt dir nicht? Zu spät, denn die Herrinnen werden auch dich erziehen und demütigen, ob du willst oder nicht!


Lady Steffi und Lady Julika spielen gerne abends etwas Kniffel und trinken dabei ihren Sekt. Leider sind ihre Stühle etwas hoch und sie brauchen einen Polsterung. Der neue Sklave kommt da wie gerufen. Er legt sich einfach unter den Tisch und schon können Lady Steffi und Lady Julika ihre geilen Stiefel aus Leder auf ihm abstützen. Das macht sogar dem Sklaven Spaß, denn endlich ist seine dumme Visage für etwas zu gebrauchen...


Ab nach draußen, du kleiner Köter-Sklave. Deine Eier müssen blau getreten werden, damit du merkst, wer den Ton angibt. Die robusten Jagdstiefel eignen sich für perfekte Tritte in deinen Sack. Ziehe deine Hose runter und sitze nackt da, wo dich jeder draußen sehen kann. Ich trete dir immer wieder feste in deine dummen Drecksklöten. Bei jedem Tritt schwillt dein Sack blau an und du würdest am liebsten losheulen, du dumme Sklavenpussy.


Auf dieser Party dreht sich alles um einen Mann, doch mit diesem Ende hätte er sicher nicht gerechnet. Plötzlich finden die drei Frauen gefallen daran, einen Sklaven aus ihm zu machen und demütigen den Verlierer mit harten Tritten auf seinen Körper. Wehren kann sich der Mann nicht, denn die geilen Frauen sind ihm einfach überlegen und quälen ihn immer weiter und trampeln sogar ohne Gnade auf ihm herum. Krasse Schmerzen durch knallharte Frauen.


Mit ihrer Freundin zeigt Lady Chanel, dass sie Männer auslacht und gerne quält. Mit den Händen an der Decke gefesselt, muss der Sklave die harten Tritte seiner Herrinnen ertragen. Die spitzen High Heels erwischen seinen Oberkörper und er schreit aus. Doch dann treten Lady Chanel und ihre Freundin auch noch seine Eier grün und blau. Diese Schmerzen hält kaum ein Sklave lange aus, doch das ist den Frauen ziemlich gleichgültig.


Madame Marissa geht richtig ab, sobald ihr Sklave ihr wieder zu Füßen liegt! Und der Hund muss sich Allem fügen, was seine Herrin ihm vorsetzt - heute hat sie eine Freundin eingeladen, um ihn mit der Gewalt von gleich vier Füßen zu quälen! Die heißen Frauen ziehen dabei alle Register und nehmen ihn mal abwechselnd und mal gemeinsam hart rann! Das Highlight ist wohl, als die Mädels sich Huckepack nehmen und ihm dann den konzentrierten Druck auf den nackten Oberkörper setzen! Und er winselt, als gäbe es kein Morgen ;).


Erina ist groß und trampelt zum ersten Mal auf einem Sklaven. Und sie hat richtig Bock dadrauf! Sie ist überhaupt nicht vorsichtig und hat dem Fußabtreter die Absätze in den Magen und auf die Brust - und je mehr er rumheult, desto länger wird sie ihn zertrampeln! Nachdem sein nackter Oberkörper schon ordentliche Abdrücke hat, zieht sie die Schuhe aus und stellt sich mit ihrem vollen Gesicht auf seinen Kopf. Und sie fängt gerade erst an, sich warmzulaufen..


Die unterwürfige Sklavenbrut wird heute richtig vom Humiliator und seiner neuen Freundin zertreten. Sie nehmen ihn mit ins Wohnzimmer und vermöbeln ihn nach allen Regeln der Kunst! Zuerst fängt der Humiliator an um seiner kleinen Bitch zu zeigen, wie das Spiel geht. Dann steigt das blonde Gör ein und tritt herzhaft ihre High Heels nach dem zusammengesackten Sklaven. Zwischendurch rammt sie ihm die Absätze rein. Nicht nur das nutzen sie, um ihn zu quälen und zu penetrieren; es steht aber fest, dass sie mit viel Spaß gerade erst anfangen, kreativ zu werden!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive