SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

Alle Artikel, die mit "Eier" markiert sind

In meinem neuen Film sorge ich dafür, dass deine kleinen, mickrigen und nutzlosen Eicherchen von ganz alleine blau anlaufen! Denn ich bin er dann glücklich, wenn sie richtig schön blau angelaufen sind. Jetzt fragst du dich sicher, wie ich das anstellen werde. Ganz einfach, in den nächsten 90 Tagen wirst du nicht mal in deinen kühnsten Träumen ans Wichsen denken, denn du wirst in keinster Weise deinen Schwanz stimulierend berühren! Im Gegenteil, du wirst ihm ständig und regelmäßig nach meinen Vorgaben Schmerzen zufügen. Wenn du all das überstanden hast, darfst du mir gerne deinen Regenbogenschwanz präsentieren.


Die Erziehung zu einer Sissy Schlampe steht bei Mistress Gaia und ihrer Freundin ganz oben auf der Liste, deiner Bestrafungen. Wälze dich nackt auf dem Boden, während die Frauen dich und deinen Schwanz treten werden. Dein Pimmel wird steifer und härter, doch sie treten dir kräftig in die Eier, damit du auch noch das letzte Stückchen Männlichkeit verlierst. Schließlich sollst du als Schlampe arbeiten und für die beiden auf den Strich gehen.


Ab nach draußen, du kleiner Köter-Sklave. Deine Eier müssen blau getreten werden, damit du merkst, wer den Ton angibt. Die robusten Jagdstiefel eignen sich für perfekte Tritte in deinen Sack. Ziehe deine Hose runter und sitze nackt da, wo dich jeder draußen sehen kann. Ich trete dir immer wieder feste in deine dummen Drecksklöten. Bei jedem Tritt schwillt dein Sack blau an und du würdest am liebsten losheulen, du dumme Sklavenpussy.


Mit ihrer Freundin zeigt Lady Chanel, dass sie Männer auslacht und gerne quält. Mit den Händen an der Decke gefesselt, muss der Sklave die harten Tritte seiner Herrinnen ertragen. Die spitzen High Heels erwischen seinen Oberkörper und er schreit aus. Doch dann treten Lady Chanel und ihre Freundin auch noch seine Eier grün und blau. Diese Schmerzen hält kaum ein Sklave lange aus, doch das ist den Frauen ziemlich gleichgültig.


Herrin Marie will sich heut ein leckeres Omelett machen. Als sie so die Eier zerschlägt und die Schalen begutachtet kommt ihr eine Idee... schnell muss sich der Sklave hinlegen und Mülleimer spielen! Die Buchse runter, die Eierschalen in seinen Schoss und schon kann das Eier Crushing weiter gehen! Mit ihren High Heels zerdrückt sie den ganzen Dreck gnadenlos! Dass dabei auch seine Eier und sein Schwanz drunter leider müssen versteht sich von selbst...!


Die gewalttätige Stefi ist richtig in der Laune um heute in ein paar Ärsche zu treten. Und dann beginnt auch schon eine brutale Session in der der Sklave einige brutale Tritte in seine Rippen und seinen Hintern einstecken muss. Und als wenn das nicht schon brutal genug wäre, verteilt sie noch ein paar richtig kräftige Ohrfeigen! Und sie scheint noch immer nicht genug zu haben... Eins ist sicher: Diese 18 jährige Herrin ist mindestens so gewalttätig wie sie schön ist - und sie ist atemberaubend schön!


Diese beiden Sklaven müssen sich einen Wettkampf liefern! Erst sind sie die Fussbänke, auf denen ihre blonde Herrin ihre Füsse ablegt! Dann geht es los und ihre Herrin wird die beiden heute vor eine weisse Wand stellen! Damit beide die gleichen Voraussetzungen haben, sind sie beide nackt! Jetzt gibt es harte Tritte in die Eier! Abwechselnd für jeden der Beiden! Zuerst mit goldenen High Heel Pumps, danach mit roten Pumps, die Stacheln und Nieten auf der Spitze haben!


Haha, was für eine Minipimmel! Na das Ding kann ja sowieso keinen Zweck erfüllen und daher wird er es sicher nie mehr wieder benötigen - also kann ich es auch genauso gut einfach kaputt machen! Schön drücke ich mit meinen Absätzen mit voller Kraft auf diesen kleinen Pickel zwischen seinen Beinen herum und er zuckt vor Schmerz zusammen. Mir macht es eine Menge Spaß! Nur frage ich mich was seine Alte sagen wird, wenn er mit blauen Eiern wieder zu Hause ankommt...?


Die zwei russischen Herrinnen Anya und Christyna probieren heute einmal aus, was ihr Sklave so alles einstecken kann! Zum ersten Mal verteilen sie harte Tritte mit ihren geilen Stiefeln! Ja das macht Spass auf ihm herum zu trampeln, wenn er wie ein Loser unter ihren Füssen liegt! Sie trampeln und springen und steigern sich gegenseitig rein! Dann muss er sich breitbeinig hinstellen und es gibt harte Tritte in die Eier, bei denen er schon zusammen sackt!


Der Sklave muss heute sehr große Schmerzen aushalten, nur damit seine Herrinnen belustigt werden! Sie haben ihm einen Elektroschocker um seine Eier gebunden! Wenn sie niocht die Fernbedienung drücken, passiert gar nichts, doch die beiden Herrinnen können es ja nicht lassen und verpassen ihm immer wieder harte Stösse, die ihn zu Boden gehen lassen! Richtig krasse Schmerzen, die er für seine Herrinnen erleiden muss! Und noch ein Stoss, ach seinen Herrinnen macht es einen riesigen Spass!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive