SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

Alle Artikel, die mit "Arsch" markiert sind

Es ist so geil, wie der Sklave gefesselt und verpackt ist, und sich nicht mehr wehren kann. Nur noch sein Schwanz, seine Eier und sein Arsch sind zu sehen. Die beiden Herrinnen nutzen die Gelegenheit und stopfen seine Öffnungen mit Dilatoren. Er wird so heftig behandelt, dass er seine Geilheit nicht mehr zurückhalten kann. Ein Hochgenuss für die Herrinnen, die jetzt einfach alles, mit dem hilflosen Loser machen können. Sein Vergnügen im Fesselsack ist begrenzt, denn er muss viel zu schnell abspritzen.


Auch Arschanbeter haben sich manchmal eine Belohnung verdient, so wie dieser, er darf heute nicht nur den prachtvollen Arsch seiner Herrin anbeten, er darf auch seine Nase tief in das Loch stecken und den Duft inhalieren. Ausnahmsweise darf er auch lecken, doch er darf den wundervollen Arsch nicht anfassen. Auf seinen Knien kann der gierige Arschanbeter nicht genug bekommen und versinkt in dem Arsch seiner Herrin. Der Arschschnüffler ist so selig, dass die Herrin ab und na seinen Kopf zurechtrücken muss.


Bestimmt kannst du schon die stinkenden Fürze der Mistress schmecken, die der prachtvolle Arsch für dich bereit hält. Deine Mistress sieht mit ihren Strings so sexy aus, dass es dir den Verstand raubt. Dein einziger Gedanke ist nur noch, wie du den geilen Arsch am besten anbeten und wie du dir verdienen kannst, an der Rosette riechen zu dürfen. Geh auf deine Knie und folge den Anweisungen der Mistress. Du kleiner Arschanbeter stecke deine Nase zwischen die Arschbacken und fang an zu schnüffeln.


Wenn du so einen wundervollen Arsch siehst, dann verzehrst du dich vor Sehnsucht und du möchtest nur noch an der Rosette riechen. Besonders dann, wenn der weiße String stinkt, bist du im siebten Himmel. Jetzt muss die Herrin nur noch furzen, dann ist es um dich geschehen. Dein Hirn ist gefickt und du kannst an nichts anderes mehr denken. Deine Herrin hat dich armseligen Arschanbeter genau da, wo sie dich haben will. Du bist hörig und machst alles, was die Herrin vor dir verlangt.


Heute ist mein Geburtstag! Das heisst für dich mein kleiner Sklave, es ist ein ganz besonderer Tag, an dem du mir dienen wirst. Du wirst heute meinen prallen geilen Arsch ganz besonders anbeten. Ich habe heute extra einen Satin Tanga angezogen. Welch ein Privileg für dich mein süsser Arschsklave. Folge meinen Anweisungen und schau dir in Nahaufnahme meinen Prachtarsch an.


Dies ist die Geschichte von Melissas morgentlichen Ritualen. Denn jeden Morgen wenn sie aufwacht, muss sich sich quasi schon zwanghaft auf das Gesicht von ihrem Freund setzen, damit er ihr schön das Arschloch und den süssen Arsch lecken kann. Ab und zu kommt es vor, dass sie das Aufstehe necxtra in die Länge zieht, damit er voller Hingabe beide Löcher mit seiner Zunge verwöhnen kann. Morgentliche Rituale halt.


Kennt ihr noch Wetten dass??? Also ich wette, dass ich es schaffe, dich im Handumdrehen arschsüchtig zu machen! Süchtig nach meinem göttlichem Arsch! Willst du ihn mal sehen? Dann komm und ich zeig ihn dir mal und du darfst zuschauen, wie der Arschdiener meinen mega scharfen Arsch verwöhnt. Du wirst dir sofort wünschen an seiner Stelle zu sein. Es wird kein zurück mehr geben. Du wirst an meinem Arsch schnüffeln und ihn sofort verehren. Du wirst ihn vergöttern und anhimmeln, wann und wo ich es will. Hast du verstanden mein kleiner Arschdiener? Worauf wartest du? Verwöhn ihn endlich und zeig es mir!


Der perfekte Wohnzimmerstuhl für Lady Steffi ist geboren: Ein Loch im Sitz, lässt die Möglichkeit zu, dass du als Sklave deinen Kopf hindurchstecken kannst. Lady Steffi und ihre Freundin müssen erst Probesitzen und ihr Gewicht testen. Feste drücken sie ihre Ärsche auf deinen Kopf und zerquetschen dich nach und nach. Geile Facesitting-Momente für extrem devote Sklaven, die gerne benutzt werden wollen.


Femdom-Fans aufgepasst, Mistress Gaia ist wieder da und zerdrückt jeden willenlosen Sklaven unter ihren heißen Hüften. Sie hockt sich auf die Sklavengesichter und plättet die Männer im Akkord. Jetzt merken Sklaven erst, wie erbärmlich sie sind und wozu Mistress Gaia imstande ist. Das geile Facesitting macht Lust auf mehr und bietet die optimale Gelegenheit zu erfahren, was auch dir schon bald blühen wird, wenn du dich auf diese Herrin einlässt.


Eine junge Studentin taucht ein in die Welt der Dominas und Mistress und möchte Männer mit ihrer Macht unterwerfen. Sie weiß genau, dass viele Männer auf ihren knackigen Arsch stehen und ihn gerne auslecken würden. Doch soweit wird es nicht kommen denn sie selbst bestimmt, wo es lang geht. Sie wirft ihr Opfer zu Boden und setzt sich einfach auf sein Gesicht. Intensiver durfte er ihren Hintern sicherlich noch nie vorher erleben.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive