SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

Alle Artikel, die mit "Erniedrigen" markiert sind

Da die Herrinnen sich nicht einig sind, ob ihre Sklavin eine gute Fußanbeterin ist, wird sie an die Leine gelegt und muss abwechselnd die Füße der Herrinnen lecken und die Zehen lutschen. Die Füße sind extra verschwitzt, damit die Loserin genug zu tun hat und sich sehr anstrengen muss. Am Ende sind die Herrinnen nicht zufrieden und bespucken die mickrige Fußsklavin. Die Herrinnen treten der Fußschlampe ins Gesicht, reißen an ihren Haaren, zerren an der Leine und erniedrigen sie.


Betteln kann die Mistress nicht leiden, deshalb will sie den Loser demütigen und hat ihn gezwungen, ihre Dessous anzuziehen und auf die Knie zu gehen. Der Sklave will unbedingt seine sexy Mistress berühren, doch dafür muss er noch einiges tun. Um ihn so richtig zu erniedrigen, spuckt die Mistress dem Loser ins Maul, dann darf er die Achselhöhlen lecken. Hier findet er besonders viel Schweiß. Dazu bekommt die mickrige Leckschlampe einige Ohrfeigen. Diesen Loser wird sich die Mistress noch erziehen.


Die Drecksau hat schon eine Fresse zum Reinschlagen, da benimmt er sich auch noch so, dass man gar nicht anders kann! Ob die arrogante Barbie Prinzessin ihn heute vermöbelt, sei dahingestellt. Jedenfalls wird sie ihm erstmal ordentlich zeigen, was sie von ihm hält und stellt ihn mit Schildchen um den Hals an die Wand. Er kauert wie ein Vollidiot vor ihr; da sieht jede erbärmliche Made charmanter aus. Gnadenlos spuckt sie ihn an und erniedrigt ihn, so wie er es sich verdient hat.


Der Riechsklave wird erstmal schön in die Smotherbox gespannt. Jetzt kommt Svenja und setzt sich auf seinen Oberkörper, um ihm das Armen zu erschweren - plus die schöne Überraschung, die sie für den dreckigen Sack bereithält! Sie hat ihre durchgelatschten, stinkenden Schuhe ausgezogen, die schon schön vor Schweiß nur so triefen und hält sie ihm dem wehrlosen Sklavenköter in die Fresse, damit er alles ausschnüffeln kann! Das gefällt ihm überhaupt nicht, aber genau das macht der sadistischen Svenja Spaß. Für scheiß Sklaven nur das Beste.


Herrin Kimmy hat heute mal wieder so richtig Lust, ihren Sklaven zu erniedrigen! Er bekommt heute das volle Programm der Demütigung und muss an ihren Sneakern riechen! Anschliessend atmet er den Duft ihrer verschwitzten Socken ein und er wird auch noch an ihren nackten Füssen lecken! Ihre Zehen steckt sie ihm ganz in seinen Mund! Was für ein Spass für die Herrin! Als Dank darf er danach noch ihren geilen Arsch küssen!


Diese Sklavin wollte doch tatsächlich die High Heels der Herrin sauber lecken! Dazu muss sie aber zu allererst auf die Knie gehen, damit ihre Herrin ihr die Pumps entgegenstrecken kann! Jetzt kann sie schön an den Sohlen der Herrin lutschen, bis sie sauber sind! Danach hat sie auch noch die geilen Nylonfüsse ihrer Herrin zu lecken! Ihre Herrin kümmert sich nur um ihr Handy und die Sklavin hat ihre Aufgabe zu erfüllen!


Die beiden Herrinnen Perfecta und Crystal machen mal wieder gemeinsam einen Sklaven fertig! Sklave Joschi wird von ihnen getreten, erniedrigt und auch gedemütigt! Und er kann diese hübschen Herrinnen gar nicht ansehen, da er seinen Kopf immer unten halten muss, dabei ist eine der Herrinnen sogar fast nackt! Sie treten ihm in seine Rippen und stechen mit ihren High Heel Absätzen zu! Ihnen macht es Spass, doch Joschi hat enorme Schmerzen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive