SadoMaso Filme

Sado Maso Dominanz - Top Filme

Miss Annalieza ists ein süßes, aber sadistisches asiatisches Mädel. Und sie liebt es ihre Sklaven zu demütigen und ihnen zu zeigen wer hier das Sagen hat. Und daher hat sie diesem hier auch schon ein rosa Halsband angezogen! Mit der flachen Hand schlägt sie ihm ins Gesicht, um ihn noch mehr zu erniedrigen. Dieses zierliche Mädel und der alte Sacke mit der Halbglatze. Doch weil er so ein Loser ist hat er natürlich auch nichts dagegen auszusetzen und nimmt die Demütigung hin...!


Na was hast du dir wohl dabei gedacht als du an meine Tür geschellt hast...? Du wolltest nur ein einfaches Paket abgeben? Na das nenne ich aber Pech für dich! Natürlich hast du beim Anblick meiner heißen Lederklamotten sicher schon gedacht dass hier irgendwas los ist - aber sicher nicht, dass du wenige Minuten später schon mit den Händen gefesselt da hängst und ich dich mit meiner Peitsche bearbeite, oder...!?


Da hat er den ganzen Tag gearbeitet. Er ist richtig froh endlich nach Hause zu kommen und die Beine hoch zu legen. Das hat er sich auch redlich verdient - denkt er! Natürlich haben die Mädels schon etwas ganz anderes mit ihm vor! Der dumme Loser wird erstmal eine Dusche bekommen, schließlich stinkt er ja ganz schön! Sie spucken ihn abwechselnd wieder und wieder in sein hässliches Gesicht. Nun stinkt er aber noch mehr...!


Nun ist die Zeit gekommen, um die Füße zu waschen! Doch das macht sie natürlich nicht selbst. Dafür hat sie ja schließlich einen Sklaven. Und der macht sich auch sofort und mit vollem Eifer ans Werk! Nach einiger Zeit befehlen die Ladies ihm dann auch noch den Eimer in einen Pool zu verwandeln, damit ihnen nicht langweilig wird. Wie soll er das denn nun schaffen? Indem er sich einen Strohhalm schnapp und viel Atem hat!


Felicity ist wieder da! Und sie ist mit ihrer ganzen hüpfenden Leidenschaft und Kraft zurück gekehrt! Heute trägt sie ganz enge Khaki Shorts und ein heißes, blaues Oberteil. Und ihr Opfer liegt bereits auf dem Boden. Sie lässt sich nun wieder und wieder auf seinen Oberkörper fallen und bearbeitet ihn. Hüpfend sorgt sie dafür dass seine Brust und sein Hals kaum noch Luft bekommen, da sie immer wieder aus seinen Lungen gepresst wird...!


Die gewalttätige Stefi ist richtig in der Laune um heute in ein paar Ärsche zu treten. Und dann beginnt auch schon eine brutale Session in der der Sklave einige brutale Tritte in seine Rippen und seinen Hintern einstecken muss. Und als wenn das nicht schon brutal genug wäre, verteilt sie noch ein paar richtig kräftige Ohrfeigen! Und sie scheint noch immer nicht genug zu haben... Eins ist sicher: Diese 18 jährige Herrin ist mindestens so gewalttätig wie sie schön ist - und sie ist atemberaubend schön!


Dieser Loser sitzt bereits auf dem Boden und ahnt, dass gleich etwas fieses auf ihn zukommen wird... Doch da ihm die Augen zugeklebt sind kann er nichts sehen! Also bekommt er mal links und mal rechts eine schallende Ohrfeige verteilt! Doch Ohrfeigen allein sind für diesen Loser nicht genug! Ich bin mir ziemlich sicher dass er seine winzigen Minieier eh nicht mehr benötigt - daher kann ich sie doch ruhig kaputt matschen!


Lady Prinzzess kennt keine Gnade und so fügt sie ihrem Sklaven heute richtige Schmerzen zu! Er ist ihr schon nackt ausgeliefert und seine Hände hat sie oben an einem Gestell angebracht! Nun kümmert sie sich noch um seinen Schwanz! Er wird schön in ein Metallteil gequetscht und muss so richtig leiden! Das tut schon beim Hinsehen weh und der Sklave kann sich nicht wehren! Dann tropft sie auch noch Kerzenwachs auf seinen Penis!


Heute muss der Sklave seiner Herrin draussen gehorchen! Mitten zwischen den kleinen Baumen liegt sie Oben Ohne auf einem Handtuch! Ihre geilen nackten Füsse sind völlig verschwitzt und voller Dreck! Er muss sie jetzt sauberlecken und er darf sich seiner Herrin nicht wiedersetzen! Immer wieder lässt sie ihn ihre Zehen ablecken, schliesslich muss er mit seiner Zunge auch den ganzen Schweiss ablecken! Das hat er solange zu machen, wie seine Herrin es ihm befiehlt!


Herrin Kimmy hat heute mal wieder so richtig Lust, ihren Sklaven zu erniedrigen! Er bekommt heute das volle Programm der Demütigung und muss an ihren Sneakern riechen! Anschliessend atmet er den Duft ihrer verschwitzten Socken ein und er wird auch noch an ihren nackten Füssen lecken! Ihre Zehen steckt sie ihm ganz in seinen Mund! Was für ein Spass für die Herrin! Als Dank darf er danach noch ihren geilen Arsch küssen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive